Artisten / Dream

Booking

About


Erfahrung: DJ seit 1. 1990 Jahre
DJ Name: 2. Dream
Bürgerlicher Name: 3. Ricardo Segura

Biographie


4. Biographie


DJ Dream hat eiserne Prinzipien: "Lieber produziere ich keine CD als eine Schlechte". Ricardo Segura meint was er sagt und nimmt die Konsequenzen in Kauf. Zwei Jahre war er auf keiner CD zu hören und an keinen grossen Raves anzutreffen.
   
Mit der "Goliath Platinum" CD meldet sich Dream zurück und schickt sich an den DJ Olymp wieder zu erobern. Dort war er bereits einmal Ende 1994 angelangt. Die Techno- und Raveszene in den legendären Clubs "Grodonia" und "Sensor" kochte zu seinen Sets. In dieser Sparte holte Dream auch als Erster Gold. Die "Street Parade" Compilation 1997 verkaufte sich 25'000 Mal.
DJ Dream ist ein Tüftler, probiert immer wieder Neues aus und war seiner Zeit immer ein kleines Stück voraus. Am wichtigsten sind ihm seine Live-Auftritte: "Ich möchte die Leute auf eine Reise durch die Sinne führen". Deshalb mag er auch keine kurzen Sets: "Um etwas aufbauen zu können braucht es mindestens zwei bis drei Stunden". "Goliath Platinum" trägt eindeutig die Handschrift Dreams. Ein harmonischer, spaceiger Trance-Mix.
Das Ricardo keineswegs ein Träumer ist, bewies er schon als Jugendlicher. Mit 18 bereits mehr oder weniger auf sich alleine gestellt, faszinierte ihn die Techno-Welt im Oxa. Schon bald verkaufte, der aus einer Musikerfamilie stammende, seine eigenen Tapes vor dem Oxa. Szenen-Grösse und Clubbesitzer Ramesh Pednekar blieb sein Talent nicht verborgen und holte ihn an die Plattenteller. Der kometenhafte Aufstieg zur Nr. 1 begann.
Neben Plattenauflegen beherrscht DJ Dream Orgel, Klavier, Flamengo-Guitarre und Bongos. Das Multitalent spielt und produziert seine Stücke selber. Auf der Orgel komponiert er seine Lieder und stellt sie anschliessend im Studio fertig. Wenn alles gut geht möchte DJ Dream seinen eigenen Traum verwirklichen: Unabhängigkeit und ein eigenes Studio.





Bilder




Artist list